Richtig frühstücken!

Everything you need

Lavish Pro Themes provides you everything that you need on a WordPress theme, extensive customize options for user-oriented easy use, flat and modern design to capture viewers attention, plenty color options to full fill the choice of yours and many more.

Essen am Morgen ist wichtig, aber es ist noch wichtiger, was man isst. Lebensmittel, die reich an Zucker, raffinierten Kohlenhydraten und Salz sind, können Sie hungrig machen, daher sollten Sie diese Lebensmittel am Morgen meiden, es sei denn, Sie möchten nach 2 Stunden gleich wieder etwas essen.
Das nächste Mal, wenn Sie darüber nachdenken, was Sie als erstes morgens zubereiten sollten, versuchen Sie, diese sieben Nahrungsmittel in das Frühstück miteinzubeziehen. Diese werden Ihnen helfen, bis zum Mittagessen gesättigt zu sein.

Eier

Nehmen Sie sich Zeit, dieses Omelett zu kochen! Eine Studie fand heraus, dass Menschen, die beim Frühstück zwei Eier essen, sich voller und zufriedener fühlen – und tatsächlich am Ende weniger zu Mittag essen – als Leute, die stattdessen ein Brötchen essen. Eier sind reich an Proteinen, die helfen können, Ihren Appetit zu kontrollieren und Sie zu sättigen.
Haferflocken – Ein Frühstück mit komplexen Kohlenhydraten am Morgen führt zu Völlegefühl und zu mehr Wachsamkeit. ”Haferflocken enthalten zwei Arten von Ballaststoffen, lösliche und unlösliche Ballaststoffe, zusammen mit einer guten Menge an Protein, was eine sichere Ernährungsquelle für Sie darstellt.

Chiasamenpudding

Chia-Samen über Nacht in einer Flüssigkeit wie Mandel- oder Kokosmilch mit einem Spritzer Vanille und Ihrer Lieblingsfrucht zu legen, ergibt etwas Ähnliches wie ein Jogurt. Genau wie die Chiasamen anschwellen und eine gelartige Substanz bilden, hat es die gleiche Wirkung in Ihrem Darm und trägt zu einem lang anhaltenden Sättigungsgefühl bei. Chia gehört zu der Kategorie Superfoods, über die wir noch ausführlicher sprechen werden.
Nuss Butter – Erdnussbutter, Mandelbutter, Cashewbutter…
Was diese Arten an Nussbutter gemeinsam haben, ist, dass sie eine gute Quelle für Protein und Fett sind, die Makronährstoffe, die man braucht, um bis zum Mittagessen zu kommen. Sie können diese dem Frühstückssmoothie beifügen oder unter das Joghurt mischen, für einen nussigen Start in den Tag.

Avocado

Es gibt einen Grund, warum viele ihren Tag mit einem Avocado-Intergral-Toast beginnen. Die gesunden Fette und Ballaststoffe in einer Avocado sind wichtige Elemente, wenn es um das Sättigungsgefühl geht. Die einfach ungesättigten Fette erhöhen die Absorption der fettlöslichen Vitamine A, D, E und K im Körper und machen diese Vitamine leichter verfügbar, wenn Sie sie mit den anderen Lebensmitteln aufnehmen, die Sie den Tag über essen.
Banane – Diese Frucht ist eine großartige Quelle gesunder Kohlenhydrate, die Ihrem Gehirn schnell die Energie geben, die es braucht, um zu perfekt zu funktionieren und Entscheidungen den ganzen Tag über zu treffen. Suchen Sie eine mittelgroße Banane aus und kombinieren Sie sie immer mit einer Proteinquelle wie einer Handvoll Nüsse, Nussbutter oder einem Joghurt.
Vollkorn-Toast – Die Kombination eines Proteins wie Eier oder Avocado mit einem gekeimten Vollkorn mit Füllfasern lassen Sie satt und zufrieden fühlen. Weil das Getreide gekeimt ist, hat es einen niedrigeren Fett-Index, was bedeutet, dass es im Blut weniger schnell in Zucker umgewandelt wird als anderes Brot, was Ihnen einen gleichmäßigeren Strom an Energie und Fülle zufügt.Bei so vielen Möglichkeiten gibt es keinen Grund, sich mit bei den Nahrungsmitteln zum Frühstück zu langweilen, und Sie werden feststellen, dass Sie sich energiegeladener, zufriedener und konzentrierter fühlen, wenn Sie diese Nahrungsmittel am Morgen essen.

 Richtig frühstücken!