Es ist kein Geheimnis. Lebt man gesünder, lebt man länger! Und deshalb sollte man wirklich so früh wie möglich damit anfangen, seine Lebensweise etwas zu überprüfen und zu sehen, ob man nicht Änderungen an ihr vornehmen sollte.

Was bedeutet eigentliche gesundes Leben?

”Gesundheit ist nicht einfach die Abwesenheit von Krankheit.”
Was ist die wahre Definition von gesundem Leben? Es klingt albern, dass wir gesundes Leben definieren müssen. Wir wissen ja, was gesund ist und wissen auch, was Leben ist. Beginnen wir zuerst damit, was Gesundheit ist.

Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist Gesundheit ein Zustand vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens. Interessanterweise wird Gesundheit nicht einfach nur als Abwesenheit von Krankheit definiert. Die eigentliche Definition von ”Gesundes Leben” sind die Schritte, Aktionen und Strategien, die man einsetzt, um eine optimale Gesundheit zu erreichen.Gesundes Leben bedeutet, Verantwortung zu übernehmen und kluge Entscheidungen für die Gesundheit von heute und für die Zukunft zu treffen. Richtige Ernährung, körperlich fit zu sein, emotionales Wohlbefinden, spirituelles Wohlbefinden und Prävention sind alles Voraussetzungen für einen gesunden Lebensstil. Sie sollten in Harmonie mit sich selbst sein, um Wohlbefinden zu erreichen und Sie sollten ausgeglichene Energie in jeden Aspekt Ihrer selbst investieren.

Ausgeglichene Energie

Der Körper: Sie benötigen eine gute Ernährung, angemessenes Gewicht, wohltuende Bewegung, ausreichende Ruhe und richtige Stressbewältigung.

Der Geist: Sie brauchen selbst unterstützende Einstellungen, positive Gedanken und Standpunkte und ein positives Selbstbild. Sie sollten auch vergeben können, Liebe und Mitgefühl geben und erhalten. Sie müssen ab und zu lachen und Glück erfahren, Sie brauchen eine freundschaftliche Beziehung zu Ihnen selbst und zu anderen.

Das Spirituelle: Sie brauchen innere Ruhe, Offenheit für Ihre Kreativität und Vertrauen in Ihr inneres Wissen. Und für einige wird dies eine Beziehung mit einer höheren Macht erfordern

Wir wissen alle, wenn das Physische Ich aus dem Gleichgewicht gekommen ist – unser Körper sagt es uns sofort. Wir fühlen uns abgespannt oder erkälten uns oder werden chronisch krank. Um das zu vermeiden, ist die gesunde Ernährung und regelmäßige Bewegung besonders wichtig.

Gesunde Ernährung

Eine gesunde Ernährung versorgt den Körper mit essenzieller Nahrung: Flüssigkeit, ausreichende essentielle Aminosäuren aus Protein, essentiellen Fettsäuren, Vitaminen, Mineralstoffen, Antioxidantien, Ballaststoffen und ausreichenden Kalorien. Die Anforderungen an eine gesunde Ernährung können aus einer Vielzahl von pflanzlichen und tierischen Lebensmitteln erfüllt werden, obwohl eine nicht-tierische Vitamin-B12-Quelle für diejenigen benötigt wird, die sich vegan ernähren. Eine gesunde Ernährung unterstützt den Energiebedarf und sorgt für die menschliche Ernährung, ohne durch Vergiftung oder übermäßige Gewichtszunahme mehr Kalorien zu verbrauchen, als der Körper benötigt. Es wird angenommen, dass eine gesunde Ernährung zusätzlich zur körperlichen Aktivität wichtig ist, um Gesundheitsrisiken wie Fettleibigkeit, Herzkrankheiten, Typ-2-Diabetes, Bluthochdruck und Krebs zu verringern.

Was Sie in diesem Blog erwartet

Wir werden also über die verschiedenen Arten von Fitness sprechen, oder wie Sie Ihrem Körper die nötige Bewegung geben können. Auch generelle Tipps zum gesünderen Leben werden wir behandeln und was man essen sollte, um sich auf bessere Art zu Ernähren. Ich werde Ihnen ein paar süße Rezepte ohne Zucker verraten und die Superfoods ansprechen.

Und da man von so viel Bewegung und gutem Essen auch mal ausruhen muss, gebe ich Ihnen Tipps, um von zu Hause aus, ganz gemütlich ein bisschen Online zu spielen, aber mit Spielautomaten die Fruchtmotive haben.

Viel Spaß beim Lesen und Mitmachen!